Tuschezeichnung
Tuschezeichnung

Der Vennlandhof ist ein Kleinod mit Seltenheitswert, das mit seiner imposanten Schutzhecke und dem weiten Torbogen schon seit mehr als 260 Jahren das Bild der Gegend um das Hohe Venn prägt.

 

Das denkmalgeschützte Fachwerkhaus, auf das Jahr 1750 datiert, wurde von 2009-2012 aufwendig und detailgetreu restauriert und in seiner alten Form gänzlich erhalten.

 

Viele Hände haben an diesem tollen Hof gearbeitet, um die Ursprünglichkeit und den Charme zu erhalten und zu erneuern.

 

Wohnen im Vennlandhof

Der Vennlandhof ist ein denkmalgeschütztes Haus mit einer der schönsten  Windschutzhecken des Monschauer Landes. Nicht umsonst ist der Vennlandhof in vielen Kalendern, Büchern und Fotos verewigt und zeigt damit eine gewisse Berühmtheit. Zum Vennlandhof gehört ein ca. 4000qm großes Grundstück mit altem Obstbaum- und Buchenbestand.


Bildgalerie


Das Wohnhaus wurde komplett und nur mit ökologischen Baustoffen saniert.
Lehmbaustoffe, Weichholzdämmung, Kalkputz und Holz gehören zu den ausschließlich verwendeten Baustoffen. Modernste technische und elektronische Installationen, wie Wandheizung, Sanitär mit Gas-Brennwertkessel, Waschmachine und Trockner, Sicherheitstechnik und Kommunikationsmedien, bestehend aus Radio mit CD-Player, 2 Fernseher, DVD-Player, Telefon und WLAN, wurden auf hohem Niveau umgesetzt und optisch unauffällig integriert.

Der Ruhe- und Entspannungssuchende findet hier in diesem Ambiente den
gewünschten Abstand vom hektischen Berufsalltag und kann die Seele baumeln lassen. 

 

Das Wohnaus ist geeignet für 4 Personen. Es verfügt über 2 Schlafzimmer mit eigenem Duschbad, einer Wohnküche, Wohnzimmer mit TV, einer offener Loggia mit Sitzecke und TV und einem Gäste-WC. Ein Schlafzimmer ist als Studio konzipiert und hat eine extra schöne Wellness-Badewanne.

 

Preise


Wir werden unseren Gästen den Aufenthalt so angenehm wie möglich gestalten. In unserer schönen und modern ausgestatteten Küche finden Sie alles, um sich ganz frei und nach Ihren individuellen Bedürfnissen zu versorgen.

 

Buchungsanfrage

 

Herzlichst,

Ihre Familie Wolter

November 2017